Willkommen bei den Impulsabenden Erfurt!

Schön, dass du hierher gefunden hast.
Wundervoll, wenn du zu einem Abend kommst.

Bereichere die Runde durch deine Anwesenheit
und lass' dich inspirieren.

Du findest alle nötigen Infos zu Zeiten, Ort und Themen
hier auf der Webseite.

Ich freue mich auf dich!
Annegret

Die Impulsabende sind ein Gemeinschaftsprojekt, welches in verschiedenen Städten stattfindet. Die InitiatorInnen haben sich auf ein gemeinsames Rahmenformat und eine gemeinsame Ethik geeinigt.
Die gemeinsame Webseite impulsabende.de wird in Kürze freigeschaltet. Ab jetzt schon hier Informationen zu den Impulsabenden in Erfurt.

Eine Veranstaltung beginnt stets mit einem anregenden Input zum Thema des Abends durch die Leitenden und geht dann in eine offene Runde mit allen Anwesenden über. Hier wirkt das Prinzip der Co-Kreation: die Gruppe bereichert sich mit ihren persönlichen Beiträgen gegenseitig. Die Leitung hält den Raum und den Rahmen.

Um Anmeldung zum Impulsabend wird gebeten - spontane Gäste sind dennoch herzlich willkommen.
Mindestteilnehmerzahl 3 Personen
Anmeldung per Mail >>>

Kosten pro Abend: 15 €

Termine und Themen der kommenden Impulsabende

Donnerstag, 01. März 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Der Anfang eines glücklichen Lebens >>>

Donnerstag, 22. März 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Zwischen Sicherheit und Lebendigkeit >>>

Donnerstag, 12. April 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Zeit nach Hause zu kommen! >>>

Donnerstag, 03. Mai 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Wer ist nur dieses ICH? >>>

Donnerstag, 17. Mai 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Alte Emotionen und frische Gefühle >>>

Donnerstag, 07. Juni 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Spielend leben >>>

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Tschüss "Ich muss" >>>

Die Themen der Impulsabende in kurzer Übersicht

Der Anfang eines glücklichen Lebens
Donnerstag, 01. März 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Wo beginnt ein glückliches Leben fragst du dich vielleicht. Eine gute Frage auf die es zum Einstieg des Abends natürlich eine anregende Antwort geben wird. Und vielleicht keine darauf wie es weitergeht. Sondern die Kunst der Erforschung ist es, bei der gestellten Frage zu bleiben – in diesem Falle also beim Beginn eines glücklichen Lebens. Vielleicht ist ja ein guter Beginn alles was wir brauchen.

Weißt du, was du wirklich willst? Was dich zufrieden und glücklich macht? Weißt du auch wie du es bekommst? Was steht dir auf dem Weg zu deinem Glück (scheinbar) im Weg? Wie würdest du Glück für dich definieren? Bist du bereit, zu beginnen?

Dieser Impulsabend möchte dich anregen, dich damit auseinanderzusetzen, was du brauchst / was dir gut tut und auch dafür aktiv zu werden.
Anmelden >>>

Zwischen Sicherheit und Lebendigkeit
Donnerstag, 22. März 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Zwei wichtige Grundbedürfnisse des Menschen (unabhängig von Kultur, Geschlecht, Alter, Werten etc.) sind einerseits Sicherheit, andererseits Stimulanz. Im Einstieg des Abends wird es um unseren Tanz mit diesen beiden Bedürfnissen gehen. Und wie unsere Gesellschaft etwas aus dem Takt dabei geraten ist, hier eine gute Balance zu finden: Sich einerseits wohlig geborgen und sicher zu fühlen, sich andererseits voll lebendig und neugierig forschend durch die Welt zu bewegen.

Wie erlebst du deinen Alltag? Gelingt es dir eine gute Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu wahren? Was braucht es für eine gute Balance? Ist dir Sicherheit wichtiger als Lebendigkeit? Verhält es sich im beruflichen genauso wie im privaten?

Dieser Impulsabend möchte dich zum Nachdenken bringen über deine eigene Balance zwischen dem Bedürfnis nach Sicherheit und dem nach Lebendigkeit.
Anmelden >>>

Zeit nach Hause zu kommen!
Donnerstag, 12. April 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
… denn dort wartet deine Kraft auf dich! Im Einstieg des Abends erfährst du die Sicht der drei Angelegenheiten nach Byron Katie und was es bedeutet wahrhaft „nach Hause“ und in die eigene Kraft zu kommen. Und wir dürfen erkennen, wie oft wir es eben nicht sind – „daheim bei uns“ zu sein.

Hast du Lust auf Veränderung in deinem Leben? Fühlst du dich dabei manchmal hilflos, ausgeliefert? Nerven dich andere Menschen und Situationen? Wie fühlt sich Zuhause-sein für dich an? Bist du bereit für einen Perspektivenwechsel? Bereit, Verantwortung zu übernehmen?

Dieser Impulsabend lädt dich ein, ganz in deine Kraft zu kommen, indem du zunächst zu dir nach Hause und in deine Angelegenheiten zurückkehrst.
Anmelden >>>

Wer ist nur dieses ICH?
Donnerstag, 03. Mai 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Von Kindesbeinen erfahren wir: das da im Spiegel – das bist du! Wir gehen automatisch davon aus, dass wir unser Körper sind, unsere Gedanken, nehmen Kritik und Lob persönlich. Im Einstieg des Abends tanzen wir damit, dass dies Annahmen sind, keine fixen Wahrheiten. Und schauen, was uns andere Perspektiven auf uns selbst schenken können.

Wer denkt dich, wenn du morgens aufwachst? Kannst du auch die leise Stimme aus dem Bauch wahrnehmen? Bist du die-/derjenige, die/den du in dir siehst? Oder haben andere Recht, wenn sie dich beschreiben? Was macht d(ein)ICH aus?

Dieser Impulsabend möchte dich einladen, herauszufinden, wer du wirklich bist - abseits von deinem Körper, deinen Gedanken und dem was andere über dich sagen.
Anmelden >>>

Alte Emotionen und frische Gefühle
Donnerstag, 17. Mai 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Gefühl - Emotion: diese beiden Begriffe werden in der Regel synonym verwendet, scheinen dasselbe zu meinen. Diana Richardson sieht das anders und ihrer Idee / Theorie werden wir uns an diesem Abend zuwenden. Für sie gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen. So signifikant, dass das Wissen darum unser Leben enorm bereichern - und verändern - kann!

Wann hast du das letzte Mal tief gefühlt? Wann bist du in einem Streit, einer Auseinandersetzung mal wieder so richtig aufgebraust und warst zu keiner guten Lösung fähig? Hast dich stattdessen deinen Emotionen ausgeliefert gefühlt? Denkst du zu fühlen oder fühlst du wirklich?

Der Abend soll mit einem erweiterten Blick auf das Thema Gefühle & Emotionen helfen, im Alltag klarer und handlungsfähiger unterwegs zu sein. Er darf Lust machen auf das eigene Fühlen und die Angst vor der Emotionalität des Gegenübers verringern. Auch darf er anregen zu einer anderen Art des Umgangs miteinander: wacher, nüchterner und gleichzeitig tiefer, fried-& liebevoller.
Anmelden >>>

Spielend leben
Donnerstag, 07. Juni 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
Spiel und Ernsthaftigkeit werden zumeist als etwas Gegensätzliches gesehen. Wenn ich spiele, könne ich nicht ernsthaft sein. Und wenn ich etwas ernsthaft betreibe, da sei da kein Platz zum Spielen. Das dem nicht so ist, dass die Fähigkeit zum Spielen unsere Lebensqualität ausmacht und in Zukunft eine der gefragtesten Fertigkeiten sein wird - dem werden wir uns an diesem Abend nähern. Spielerisch natürlich. Im Spiel fühlen wir uns gleichzeitig frei und verbunden. 

Was bedeutet für dich Spielen? Gehst du spielerisch mit den Herausforderungen deines Lebens um? Hast du Angst zu verlieren? Ist dir Gewinnen wichtiger als der Mensch mit dem du spielst?

An diesem Abend werden wir uns - mit viel Spaß und gleichzeitig ernsthaft - dem Thema Spiel(en) widmen. Hier dürfen die eigene Leichtigkeit, Kreativität und Freiheit (wieder)entdeckt werden! Leben ist spielerisch gemeint und genaus so werden wir gemeinsam die Zeit erleben.
Anmelden >>>

Tschüss "Ich muss"
Donnerstag, 21. Juni 2018 - 19 bis ca. 21 Uhr
... folgt.

Die Impulsabende in Erfurt finden in der Praxis von Heilpraktikerin Sylvia Winzer statt

 Anger 12, 99094 Erfurt

Die Räumlichkeiten liegen zentral am Anger und sind bestens mit Straßenbahn, Fahrrad und Auto erreichbar.

Straßenbahn - alle Linien, Haltestelle Anger
Fahrrad - Abstellmöglichkeit im Hofdurchgang
Auto - Parkhäuser Anger 1, Reglermauer oder F1

(Die Praxis ist nicht behindertengerecht erreichbar. Sollte hier Bedarf bestehen, bitte ich um eine kurze Meldung.)

Initialisierung der Google Map...

Damit du weisst, mit wem du es zu tun hast, hier in Kürze einige Fakten rund um meine Person. Noch mehr erfährst du auf meinen anderen Webseiten (siehe die Links ganz unten) oder indem du mich einfach fragst. ;)

Ich bin im Mai '76 in die Welt geschlüpft und seitdem am neugierigen Entdecken, Staunen, Lernen und oft am Genießen. Nach einigem Hin und Her wurde es ein Studium der Sozialpädagogik, dabei stieß ich auf das Improvisationstheater, die Erlebnispädagogik und das Thema Persönlichkeitsentwicklung. Alle drei Stränge erforsche ich seitdem immer tiefer, um sie schließlich in allem was ich tue alchemistisch in Produkte für Menschen zusammenfließen zu lassen.
Ich brenne für die wesentlichen Dinge im Leben - was zählt, wenn wir am Ende zurückblicken. Ebenso wie für die Idee, dass diese Welt viel viel mehr ist als wir sehen und wir zu viel viel mehr in der Lage sind, als wir denken.

Was ist alles möglich? Wozu bin ich in der Lage? Wozu du? Wozu WIR gemeinsam?

Menschen, die mich auf meinem Weg inspiriert und viel gelehrt haben:

Byron Katie und ihre Methode The Work 
Veit Lindau und seine integrale Arbeit
Eckart Tolle
Diana Richardson
all meine wunderbaren Freunde, meine Familie
eine ganze Menge der Menschen, mit denen ich bis jetzt arbeiten durfte
solche Menschen, die aktiv werden, ihrem Herzen folgen und teilweise mächtige Wellen in der Welt in Bewegung setzen...
z.B. Nick Vujicic, Xiuhtezcatl Martinez, Barbara Marx-Hubbard

Bücher, die mich inspiriert haben:

"Neuland" Jwala und Karl Gamper
"Siddhartha" Hermann Hesse
"Lieben was ist" & "1000 Namen für Freude" Byron Katie
"Seelengevögelt" Veit Lindau
"Die Reise nach Hause" Kryon
"Mary" Ella Kensington
und unzählige weitere, an dieser Stelle nicht erwähnte Bücher